Nationale Zentrum für Touristisches Informations und Tourismusförderung TISMANA

Naturschutzgebiete

Das Gebiet um Tismana könnte in naher Zukunft zum Fremdenverkehrsschlager erster Klasse warden, wenn.. ja wenn es halbwegs fremdenverkehrsschlager erschlossen ware. Die günstigen Voraussetzungen sind gegeben: über 1.000 ha geschützte Naturreservate, Zeichen ältester Zeit (z.B. der Megalit’Jorgovan oder die Megalitsäule

Museen und Denkmäler

Museum für Folklore und Brauchtum (Tismana 2007) Das Besuchsprogramm für die Trachtenmuseum: • Montag – Freitag: 16.08 • Samstag – Sonntag: 08 bis 14 Der Eintritt ist frei. Zu diesem Zeitpunkt kann er nicht besucht, weil es in Reparatur ist

Getagged mit: , , , , , , , , , ,

Kirchen und Klöster

Die meisten Vertreter Einheit der Anbetung von der Ebene der Ortschaft Tismana Tismana Kloster ist ohne Zweifel. Tismana Kloster ist das älteste in Rumänien, es ist der Bau begann zwei Jahrhunderte vor dem Kommen des Frommen Nikodemus. Auf seiner glich

Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,

Andere geografische und touristische Landmarken

Steiul Coziei und Vârful Tihomirului (Tihomir Ort), im Sohodol Dorf, an dem Spitzen Forscher haben Überreste des primitiven Zivilisationen aus der Jungstein gefunden wurde. Piatra lui Iorgovan (Der Stein der Iorgovan) – es ist ein altes Hünenstein mit drei praktischen

Im Archiv